Leinenpflicht!

 

17.06.2020

 

Uns hat heute die traurige Nachricht erreicht, dass ein Hund in der Nähe des Windrades ein Reh gerissen hat.

Der Besitzer war wohl so umsichtig den Förster zu benachrichtigen, damit dieser das Reh final erlösen konnte.

Nun ist es aber so, dass der Förster nicht (und mit Recht nun erst recht) gut auf freilaufende Hunde zu sprechen ist.

Wir möchten euch daher eindringlich bitten eure Hunde auf den Wegen am Waldgebiet anzuleinen.

Aktuell befinden wir uns sogar in der Brut und Setzzeit und es besteht Leinenpflicht!

Was passiert ist, ist nicht nur unsagbar traurig, es könnte auch zukünftig Probleme für den Verein zur Folge haben (egal ob es dabei um einen Hovawart oder eine andere Rasse handelt). Das führen einen Hundes unterliegt lt. Gesetz der Gefährdungshaftung.

Viele mögen jetzt denken, mein Hund jagt nicht. Niemand kann  seine Hand für die Reaktion seines Hundes auf Wild ins Feuer legen und es kann jedem passieren. 

Deshalb seid so gut und lasst sie angeleint! Wir wissen, dass wir auf euch zählen können.

 

 

 


Auf Grund der Datenschutzverordnung (DSGVO ab 25.05.2018) könnt Ihr leider den Küchenplan hier nicht mehr einsehen! Wir arbeiten an einer Lösung


Termine

17.06.2020 Das Training findet wieder statt. Informationen dazu wurden per E-mail zugesandt

 


 

29.11.2020

 

 

Weihnachtsfeier